EinbockAkademie Buch Cover – Statistik der Betriebsfestigkeit

Unser Buch „Statistik der Betriebsfestigkeit – schnell verstehen & anwenden“

Eine Einarbeitung in das Fachgebiet der Betriebsfestigkeit ist oftmals schwierig. Unter anderem wegen der Statistik. Mühsam und zeitintensiv habe ich mich in die Statistik der Betriebsfestigkeit eingearbeitet. Die Gute Nachricht ist: sie können sich diese Mühe sparen, denn dabei ist dieses Buch entstanden.Das Buch Statistik der Betriebsfestigkeit – schnell verstehen & anwendenfokussiert auf die wichtigsten […]

Lebensdauerberechnung: ein Beispiel aus der Praxis

Häufig werden die Methoden der Lebensdauerberechnung und der Betriebsfestigkeit an mehr oder weniger konstruierten Beispielen erklärt. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen einen realen Praxisfall eines meiner Leser vorstellen.Hr. Florian Winter hat in seiner Bachelor Thesis an der Hochschule Darmstadt (Fachbereich Bauingenieurwesen) die „Restnutzungsdauerberechnung einer schwingbeanspruchten Stahlkonstruktion am Beispiel eines Wippdrehkran“ untersucht. Betreut wurde diese […]

Alles Zufall? Oder: Berechnen sie die Sicherheit der Dauerfestigkeit unter Berücksichtigung der Stichprobengröße.

Geeignete Sicherheitsfaktoren müssen die Streuungen der Werkstoffdaten (folgender Artikel) und den Umfang der Versuche (dieser Artikel) berücksichtigen. Ich zeige Ihnen eine einfache und schnelle Methode dazu, die jeder umsetzen kann.Bei der Auslegung eines Bauteiles sind aufgrund der Streuungen Sicherheiten vorzuhalten um die gewünschten Ausfallwahrscheinlichkeiten garantieren zu können. Basiert die Bauteilauslegung auf Werkstoffkennwerten (z. B. Zugfestigkeit […]

Dauerfestigkeit Bauteil

Warum hochfeste Werkstoffe nicht die Lösung von Festigkeitsproblemen sind, und welche Alternativen es gibt.

Mit steigender Festigkeit (Zugfestigkeit) steigt auch die Schwingfestigkeit (Dauerfestigkeit) des Werkstoffes. Der Zusamenhang ist proportional. Insofern liegt es nahe, dass Festigkeitsprobleme durch Werkstoffe höherer Zugfestigkeiten gelöst werden. Erfahren Sie, warum dies nicht immer so ist und was besser getan werden sollte. Einflüsse auf die (Bauteil-)Dauerfestigkeit Es ist die Dauerfestigkeit des Werkstoffes σW proportional zur Zugfestigkeit Rm. […]

FEM 4.0: das neue Zeitalter der FEM

Mit der Finiten Elemente Methode (FEM) lassen sich die Reaktionen eines Bauteils auf äußere Lasten berechnen. Die FEM ist zum Standard für Ingenieure bei der Bauteilauslegung geworden. Ursprünglich rein für Berechnungsexperten zugänglich, steigt die Popularität für dieses Werkzeug auch für Ingenieure anderer Fachrichtungen wie z.B. Konstrukteuren. Dieser Trend hält ungebrochen an und bringt natürlich (wie […]

Wie Sie sich effizient in das Gebiet der Betriebsfestigkeit einarbeiten

Für die meisten wird die Einarbeitung in die Betriebsfestigkeit parallel zur Arbeit erfolgen. Deshalb ist es wichtig, diese Einarbeitung so effizient wie möglich zu gestalten. Dazu sieben einfache Maßnahmen zur Steigerung der Lerneffizienz: 1) Arbeiten Sie an aktuellen Themen Suchen Sie sich ein Projekt, das Sie im beruflichen Alltag aktuell beschäftigt. Dadurch setzen Sie sich […]

Welche Bücher Sie für die Auslegung Ihrer Bauteile auf Betriebsfestigkeit und Dauerfestigkeit wirklich gelesen haben müssen.

Für die Betriebsfestigkeit gibt es eine Vielzahl von Büchern. Jedes dieser Bücher hat spezifische Vorteile. Welche Bücher sie wirklich lesen müssen, um sich in die Betriebsfestigkeit einzuarbeiten, einen Nachweis zu führen und FE-Rechnungen zu machen, erfahren Sie in diesem Artikel. Die Literaturempfehlung orientiert sich an der klassischen Vorgehensweise eines Lebensdauernachweises. Die Grundlagen: Der besten Einstieg in die Betriebsfestigkeit […]