UNSERE SEMINARE FÜR INGENIEURE

Seminar Betriebsfestigkeit FEM Grundlagen

Betriebsfestigkeit mit FEM

  25.06.-26.06.20
  26.11.-27.11.20

   Das Seminar zur Betriebsfestigkeit mit FEM vermittelt eine kurze, auf die praktische Anwendung hin orientierte Einführung in die Betriebsfestigkeitsberechnung mit und ohne FEM.
Z. B. rechnerische Abschätzung von Wöhlerlinien, Schadensakkumulation, Bewertung von Schweißnähten oder die Festlegung geeigneter Sicherheitsfaktoren.

Seminar FKM Richtlinie Betriebsfestigkeit verstehen und anwenden mit Prof. Rosenthal

FKM Richtlinie anwenden und verstehen

  19.03.-20.03.20
  15.10.-16.10.20

  Finden Sie sich in der komplexen FKM Richtlinie zurecht und lernen diese anwenden. Sie verstehen, worauf es bei der Simulation mit FEM wirklich ankommt und kennen die Hintergründe der FKM Richtlinie.

Seminar zur effektiven Versuchsplanung und statistichen Auswertung von Betriebsfestigkeitsversuchen für die Werkstoffkennwerte

Wöhlerlinien und Dauerfestigkeiten experimentell ermitteln und statistisch auswerten

   12.03.-13.03.20
   22.10.-23.10.20

  Lernen Sie, wie Sie Versuche der Betriebsfestigkeit zur Ermittlung der Dauerfestigkeit oder von Wöhlerlinien planen und durchführen. Daneben lernen Sie diese Versuche statistisch einfach auszuwerten.

Seminar Finite Elemente Methode (FEM) Grundlagen - schnell verstehen und anwenden

Finite Elemente Methode (FEM) Grundlagen - schnell verstehen und anwenden

   11.03.-13.03.20 (bei Köln/Bonn)
   24.06.-26.06.20 (Stuttgart)

  Das Seminar zur FEM liefert Ihnen einen schellen Einstieg in die Finite Elemente Methode, viele Übungen, Klick-Anleitungen, eine kostenlose FEM Software. Sie lernen die Grundlagen, Baugruppen aufzubauen und FEM Ergebnisse zu interpretieren.

Seminar Zuverlässigkeit und Bauteile robust auslegen und effizient erproben

Bauteile robust auslegen und effizient erproben (technische Zuverlässigkeit für Ingenieure)

   Inhouse Veranstaltung

  In dem Seminar erfahren Sie alle Hintergründe, wie Sie Ihre Bauteile auf die gewünschte Ausfallwahrscheinlichkeit auslegen und eine wirtschaftliche Erprobung ableiten (z.B. Sucess Run Tests, Arrhenius Versuche oder Weibull-Analysen).

Seminar für Manager: Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen

Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen

 
  19.06.2020
  13.11.2020

  Sind Sie z. B. als Manager, Geschäftsführer oder Fachexperte? Dieses Seminar liefert eine kurze, praktische Einführung wie Sie die Produktzuverlässigkeit gestalten, umsetzen, einführen oder begleiten können.

DRBFM Seminar Einführung und Anwendung

DRBFM: Risiken aus Änderungen erkennen und minimieren

   15.11.2019
   tbd

   Lernen Sie in diesem Seminar die Methode der DRBFM Design Review Based on Failure Modes kennen um Risiken aus Änderungen zu bewerten und zu minimieren.
Umfangreiche Übungen helfen Ihnen die Hintergründe zu verstehen und die Methode direkt anzuwenden.

Bauteile sicher auslegen, Maschinenelemente und richtig konstruieren für Ingenieure und Techniker

Seminar zuverlässige und robuste Konstruktion

   22.-23.10.2019

  Sie wollen Ihre Bauteile robust auslegen? Ihnen ist es wichtig zu verstehen welche Methoden wirklich wichtig sind und wie Sie die Grundlagen der Mechanik, Dynamik und Festigkeitslehre als Konstrukteur anwenden? Dann buchen Sie jetzt das Seminar zuverlässige und robuste Konstruktion.

Inhouse Seminare der Einbock Akademie

Indivduelle inhouse Veranstaltungen

   individuell abgestimmt

  Suchen Sie eine individuelle Schulung in Ihrem Unternehmen oder haben Sie mehrere Mitarbeiter, die an einem Seminar interessiert sind? Gerne stellen wir Ihnen auch ein individuelles Konzept für eine auf Ihre Belange zugeschnittene Schulung bei Ihnen vor Ort zusammen.

DIE AKADEMIE

Finden Sie aktuelles Wissen, Seminare für Ingenieure zur Betriebsfestigkeit und Zuverlässigkeit (Erprobung) und praktische Werkzeuge sowie Literatur für die berufliche Praxis.

SEMINARE

Praktische Beispiele, viele Übungen und aktuelles Wissen in unseren Seminaren der Betriebsfestigkeit, Statistik und Zuverlässigkeit.

Seminare

BÜCHER

Unsere Bücher für einen schnellen Einstieg und eine direkte Anwendung in den Bereichen Statistik, Betriebsfestigkeit (mit/ohne FEM) und Versuchsplanung.

Bücher

BLOG

Unser Blog: Ihre Fragen schnell und auf den Punkt beantwortet und neues Wissen aktuell zusammengefasst.

Blog

TOOLS (DOWNLOADS)

Nützliche Tools für Ihre Praxis, z.B. Berechnung von Bauteilwöhlerlinien oder zur Auswertung von Weibull-Verteilungen.

Excel Tools

LITERATUR

Die wichtigste Literatur für einen schnellen Einstieg und Vertiefung in die  Betriebsfestigkeit, Dauerfestigkeit, Zuverlässigkeit sowie einer effizienten Erprobung zusammengestellt.

Literatur

REFERENZEN

Begeisterte Kunden sind unser Ansporn. Hier finden Sie einen Auszug unserer Referenzen.

Referenzen

easyFKM - Excel Software zur FKM-Richtlinie

easyFKM - die Excel Software zur FKM-Richtlinie!

Ein Festigkeitsnachweis nach der FKM-Richtlinie ist schwierig, zeitaufwändig und kostet oftmals viele Nerven! Deshalb haben wir (basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung, der Mitarbeit in den Forschungsgremien zur FKM Richtlinie und dem praktischen Arbeiten mit der Richtlinie)

easyFKM - die Excel-Software zur FKM Richtlinie entwickelt.

Wir haben dabei speziell darauf geachtet, dass diese Software

  • einfachst möglich bedienbar
  • gut dokumentiert und nachvollziehbar sowie
  • optisch ansprechend ist (es soll ja auch Spaß machen).

Überzeugen Sie sich selbst davon anhand der Testversion von easyFKM - die Excel-Software zur FKM Richtlinie.

WAS UNS ANTREIBT

Stefan Einbock - Gründer von Einbock Akadmie - Seminare für Betriebsfestigkeit und effiziente Erprobung

Die Qualität und Robustheit technischer Produkte wird mehr und mehr zum wirtschaftlichen Erfolgsfaktor. Es gilt bei Produktentwicklungen die Ausfallwahrscheinlichkeit der Bauteile zu minimieren und gleichzeitig die Produkt- und Entwicklungskosten so gering wie möglich zu halten. Dieses Spannungsfeld lässt sich mit Hilfe moderner Methoden der Betriebsfestigkeit und Zuverlässigkeitstechnik lösen. Wir haben uns deshalb darauf spezialisiert, insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen dieses Wissen auf dem aktuellen Stand der Technik anzubieten.

- Dr.-Ing. Stefan Einbock, Gründer -

UNSERE BÜCHER FÜR SIE

kostenlos Buch Betriebsfestigkeit - Teil 1: Statischer Festigkeitsknachweis

Betriebsfestigkeit der statischer Nachweis - schnell verstehen & anwenden
Mit diesem kostenlosen eBook können Sie

  • Ihre Bauteile höher auslasten, indem Sie plastische Dehnungen zulassen,
  • einfach Kerbspannungen berechnen
  • Werkstoffkennwerte für Ihre Bauteile berechnen.

Viel Spass beim Lesen!

Buch zur Betriebsfestigkeit mit FEM, FEM Ergbnisse interpretieren und Spannungsgradienten mit FEM berechnen, plastische Stützzahl mit FEM berechnen

Betriebsfestigkeit mit FEM - schnell verstehen & anwenden
Durch dieses Buch sind Sie in der Lage

  • Sich schnell und einfach in die Betriebsfestigkeit sowie die FEM einzuarbeiten und richtig anzuwenden
  • Mit Ihren FEM Ergebnissen einen Festigkeitsnachweis durchzuführen
  • Plastische Stützzahlen und Spannungsgradienten mit FEM zu berechnen
  • Ihre Bauteile höher auszulasten, indem Sie Festigkeitsnachweise nach dem Stand der Technik führen
  • Die Methoden mit Hilfe der Excel Tools direkt anzuwenden

Viel Spass beim Lesen!

Buch zur Statistik der Betriebsfestigkeit

Statistisk der Betriebsfestigkeit - schnell verstehen & anwenden
Lernen Sie

  • Ausfallwahrscheinlichkeiten zu berechnen,
  • (Wöhler-) Versuche auszuwerten analog DIN 50100,
  • Sicherheitsfaktoren zu bestimmen
  • Ausreisser finden.

Viel Spass beim Lesen!

Metal Fatigue in Engineering Based on Finite Element Analysis (FEA): Made Easy

Metal Fatigue in Engineering Based on Finite Element Analysis (FEA) - Made Easy

This book delivers:

  • an efficient entry into fatigue,
  • understanding of modern guidelines like FKM guidelines,
  • material and calculation data for fatigue assessment,
  • the possibility to increase the utilization of components by carrying out a state-of-the-art strength assessment,
  • the economic determination of safety factors,
  • practice-oriented exercises to deepen learning,
  • directly use the taught metal fatigue methods by using practical free Excel tools.

Enjoy the reading! 

Statistics of Metal Fatigue in Engineering: Planning and Analysis of Metal Fatigue Tests

Metal Fatigue in Engineering Based on Finite Element Analysis (FEA) - Made Easy

This book enables you to become familiar with the field of fatigue testing and analysis therfore it  focuses on the basics of

  • statistics for metal fatigue analysis,
  • test planning and
  • test evaluation according to DIN50100 and ASTM E466 - 15.

You will learn how to

  • plan and evaluate metal fatigue tests (S-N curves and endurance limits) statistically,
  • calculate safety factors based on the scatter of the test data,
  • evaluate endurance limits with the stair case method or the probit method,
  • compare samples with statistic tests like the t-Test and
  • find and evaluate outliers statistically.

Enjoy the reading! 

Buch zur Statistik um Versuche mit statistischen Tests bzgl Ausreissern, t-Test, ANOVA, Normalverteilungen auszuwerten, zu planen und zu interpretieren

Statistisk für Ingenieure und Naturwissenschaftler (mit Excel) - endlich verständlich

Durch dieses Buch sind Sie in der Lage

  • Statistische Tests zu verstehen und anzuwenden (t-Test, ANOVA, Anderson-Darling,...)
  • Versuche auszuwerten und Unterscheide zu finden
  • Ausreißer zu finden, und Ausreißer statistisch zu analysieren
  • die Statistik mit Excel anzuwenden
  • Regressions- und Korrelationrechnungen zu machen
  • eine Messystemanalyse nach dem Verfahren 1, 2 und 3 durchzuführen
  • Stichprobenumfänge mit der Poweranalyse festzulegen
  • Vertrauensbereiche zu definieren

Viel Spass beim Lesen!

Statistik mit Minitab: Datenanalyse und Versuchsplanung für die Praxis

Durch dieses Buch sind Sie in der Lage

  • Minitab zu verstehen und die Statistikanzuwenden
  • Statistische Tests zu verstehen und anzuwenden (t-Test, ANOVA, Anderson-Darling,...)
  • Versuche auszuwerten und Unterscheide zu finden
  • Ausreißer zu finden und statistisch zu analysieren
  • Regressions- und Korrelationrechnungen zu machen
  • eine Messystemanalyse nach dem Verfahren 1, 2 und 3 durchzuführen
  • Stichprobenumfänge mit der Poweranalyse festzulegen
  • Vertrauensbereiche zu definieren

Viel Spass beim Lesen!

AKTUELLE BLOG POSTS:

bei Versuchen Zeit und durch den Aufbau der Kompetenz (Schulung zur Wöhlerlinien auswertung)

Sind Ihre Erprobungskosten auch sehr hoch? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kosten sparen können!

Oder: Kompetenz vs. Kapazität: Warum es sinnvoll ist auf die Kompetenz zu setzen und welche Schulung zur Auswertung/Planung von Wöherlinien geeignet ist. Werkstoffdaten wie Wöhlerlinien oder statische Kennwerte für die Bauteilauslegung sind in der Literatur nur schwierig zu finden. Also bleibt oft nur die experimentelle Ermittlung von Wöhlerlinien oder Zugfestigkeiten. Gleichzeitig sind Versuche aber teuer, […]

ein kostenloses FKM Richtlnie Excel Tool

Bauteile bequem mit der FKM-Richtlinie Software easyFKM

Arbeiten Sie auch mit der FKM-Richtlinie um Ihre Bauteile auszulegen? Dann kennen Sie sicherlich den Aufwand, den es bedeutet, die ganzen Rechnungen händisch nachzuvollziehen. Wäre es da nicht chic, eine einfach Lösung zu haben, die eine Bewertung nach der FKM Richtlinie schnell und einfach ermöglicht? Fast pünktlich zum Nikolaustag haben wir eine Lösung für Sie: […]

Mittelspannungsempfindlichkeit FKM Richtlinie

Die Mittelspannungsempfindlichkeit bei der Berechnung der Dauerfestigkeit berücksichtigen

Bei der Berechnung der Wöhler Kurve, bzw. bei der experimentellen Ermittlung der Wöhlerkurven hängt die Dauerschwingfestigkeit neben dem Werkstoff auch deutlich von der Mittelspannung ab. Erfahren Sie, wie Sie die Mittelspannungsempfindlichkeit in Anlehnung an die FKM Richtlinie ermitteln und ein Dauerfestigkeitsschaubild nach Haigh interpretieren. In diesem Artikel lernen Sie, Was ein Dauerfestigkeitsschaubild ist Wie Sie […]

UNSERE REFERENZEN (AUSZUG)

Einbock Akademie - Refernez - Hochschule Esslingen