Seminar Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen

Zuverlässigkeit für Manager

Sind Sie z.B. als Manager, Geschäftsführer im Bereich der Produktentwicklung, Erprobung, dem Qualitätswesen oder der Forschung tätig? Dann liefert Ihnen das Seminar Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen eine kurze praktische Einführung wie Sie die Produktzuverlässigkeit in Ihrer Rolle als Manager gestalten können.

Konkret klärt und stärkt dieses Seminar die Rolle des Verantwortlichen Managers bei der Einführung, Umsetzung, oder Begleitung des Zuverlässigkeitsprozesses.

Anhand eines klaren Zuverlässigkeitsprozesses verstehen Sie, wie sich die Aufgaben des Managements von denen der Sachbearbeiter unterscheidet und wie Sie diesen Prozess erfolgreich leben können.

Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen

In diesem halbtägigen Seminar erhalten Sie einen guten Einstieg in den Zuverlässigkeitsprozess und wie Sie Ihre Mitarbeiter in Ihrer Rolle als Manager dabei unterstützen können. Sie lernen

  • den Zuverlässigkeitsprozess und dessen Umsetzung kennen,
  • die Rolle des Verantwortlichen Managers und Entscheiders bei der Einführung, Umsetzung, oder Begleitung des Zuverlässigkeitsprozesses verstehen,
  • Chancen und typische Stolperfallen bei der Zuverlässigkeitsauslegung und -erprobung kennen,
  • die Zuverlässigkeit als Chancen- und Risikomanagement zu nutzen,
  • das Qualitätsmodell als Grundlage Ihrer Entwicklung zu nehmen,
  • wie Sie mit Baukastensystemen und Produktvarianz umgehen,
  • Kostenpotenziale zu identifizieren,
  • Typische Fallen etwa beim Testen Ihrer Produkte zu umgehen.

Jetzt den Flyer des Seminars Zuverlässigkeit für Manager als PDF downloaden!


 

Inhalt

Block 1: Vorstellung des Zuverlässigkeitsprozesses

Vorstellung des Zuverlässigkeitsprozesses der Sie anhand von sechs einfachen Schritten bei der Gestaltung und Erprobung der Produktzuverlässigkeit leitet.

Sie erfahren an jedem Schritt

  • welche Methoden der Organisation und Ihren Mitarbeitern zur Verfügung stehen
  • was Ihre Rolle als Manager und Entscheider in jedem Schritt ist
  • worauf es bei der Einführung und beim Leben dieses Prozesses ankommt.

Anhand eines durch das gesamte Seminar gehenden Beispiels lernen Sie die Inhalte kennen und direkt anwenden.

 

Block 2: Risikomanagement, Zuverlässigkeitsziele und Lastanalyse

Sie lernen die Zuverlässigkeit als Chancen- und Risikomanagement kennen und wie Sie den Zuverlässigkeitsprozess umsetzen:

  • Werkzeuge des Risikomanagements (z.B. FMEA, DRBFM,...) und deren Vor- / Nachteile
  • Wichtigkeit von Reviews
  • Wie und wann Entscheidungen getroffen werden müssen
  • das herunterbrechen und Festlegen von Zielen der Zuverlässigkeit (z.B. akzeptierte Ausfallwahrscheinlichkeiten, Aussagewahrscheinlichkeiten, Lebensdauern,...)
  • die Wichtigkeit von Kundendiskussionen
  • Lastanalysen und Festlegung von Use Cases (z.B. Umgang mit Mis Use und unterschiedlichen Kundenprofilen)
Block 3: Effiziente Erprobungen, robuste Produkte und Feldbeobachtungen

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bauteile zeit- und kostengünstig erproben und worauf Sie bei einer robusten Produktentwicklung achten sollten:

  • Auslegung von Erprobungen (Success Run, Weibullanalysen und Raffungsmodelle wie Arrhenius, Coffin Manson oder Wöhlerlinien)
  • Planung optimaler Erprobungen unter den Gesichtspunkten Zeit, Kosten und Aussagegüte
  • Entwicklung robuster Produkte durch eine Zuverlässigkeitsgestaltung
  • Berechnung von Ausfallwahrscheinlichkeiten (z.B. mit Hilfe von Weibull und Wöhlerlinien)
  • Führung von Reviews (inkl. Do's and Don't)
  • Festlegung von Auslegungsstrategieen
  • Analyse von Feldrückläufern
  • Rückspeisung der Felderfahrungen in den Zuverlässigkeitsprozess

Sie lernen zu jedem Schritt, wo eine Entscheidung notwendig ist, was Sie beachten müssen um erfolgreich zu sein und welche typischen Fehler Sie in Ihrer Rolle als Manager vermeiden sollten.

Termine:


19.06.2020
13.11.2020


Ort:

Hotel campus.guest in Stuttgart
Universitätsstraße 34
70569 Stuttgart-Vaihingen
Deutschland
Tel: +49 (0) 711 / 974 64-0


Preis:

420 € zzgl. 19% UmSt.


Zielgruppe:

Geschäftsführer, Manager, Fachreferenten
OEM und Zulieferer
Bereiche Produkt- und Portfoliomanagement,
Qualität, Entwicklung, Forschung, Test



Inhouse Seminar

Wir bieten dieses Seminar auch gerne bei Ihnen im Haus an, um die Inhalte direkt auf Sie zuschneiden zu können und Ihre Beispiele zu diskutieren.

Organisation

Länge
1/2 Werktag (2/3 Theorie, und 1/3 Anwendung) der Methode an praxisrelevanten Beispielen

Anforderungen
Bitte bringen Sie ein Geodreieck und einen Taschenrechner mit

Uhrzeiten
09:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Dokumentation:
Jeder Teilnehmer erhält die Vortragsunterlagen als PDF und in Papierform.

Referent
Dr.-Ing. Christine Deininger
Dr.-Ing. Stefan Einbock

Ihr Feedback:

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Haben Sie noch Fragen?

Sie erreichen uns unter
0179/6953971
kontakt@einbock-akademie.de


 

Das Seminar Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen ist genau richtig für Sie, wenn Sie…

Produkte zuverlässig auslegen oder effizient erproben wollen.

Das Seminar fokussiert nötigen Grundlagen der Zuverlässigkeit für Manager und Entscheider, basierend auf der umfangreichen Praxiserfahrung der Trainer.

Die Methoden direkt anwenden möchten.

Nützliche Hinweise aus der Praxis und Excel Tools (z. B. Auswertetools für Wöhlerlinien oder Weibullanalysen) helfen Ihnen das Wissen direkt anzuwenden. Viele Übungen festigen das Wissen.

Fachrefernt, Entscheider oder Manager sind

Sie erfahren, an welchen Punkten im Zuverlässigkeitsprozess von Ihnen Entscheidungen benötigt werden und wie Sie die Zuverlässigkeit erfolgreich managen.


Die Referenten

Seminarleiterin Zuverlässigkeit für Manager Engence

Dr. Christine Deininger

Fr. Deininger promovierte im Bereich der Werkstoffwissenschaften. Sie hat bei der Robert Bosch GmbH umfangreiche Erfahrungen als Managerin und Sachbearbeiterin im Bereich der Zuverlässigkeitsgestaltung z.B. von Leistungselektroniken gesammelt. Hier war Sie zusätzlich in zentraler Funktion erfolgreich als Coach und Trainerin für Führungskräfte und in der Beratung zur Zuverlässigkeitsentwicklung tätig.

Aktuell berät Sie Unternehmen und Führungskräfte zu Methoden der Produktentwicklung und Arbeitsorganisation. Dazu gründete Sie die ENGENCE GmbH.

Stefan Einbock - Gründer von Einbock Akadmie - Seminare für Ingenieure, Schulung Betriebsfestigkeit, Zuverlässigkeit, Statistik und effiziente Erprobung

Dr.-Ing. Stefan Einbock

Hr. Einbock promovierte zur Berechnung von Wöhlerlinien und der FEM. Bei der Robert Bosch GmbH hat er erfolgreich verschiedene Produkte betriebsfest ausgelegt und mehrere Erprobungsstrategien entwickelt und umgesetzt. Aktuell ist er dort Leiter des Kompetenzzentrums für Betriebsfestigkeit.
Er gründete die EinbockAKADEMIE um das Wissen anwendungsorientiert zu vermitteln und bei der Anwendung der Methoden zu beraten.


 

Melden Sie sich jetzt für das Seminar Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen an

Sie Sind Manger und wollen Ihre Bauteile zuverlässig auslegen? Ihnen ist es wichtig zu verstehen wie der zugehörige Prozess der Zuverlässigkeitsgestaltung aussieht und welches Ihre Rolle als Entscheider und Manager dabei ist?
Dann buchen Sie jetzt das Seminar Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen.


 

Organisation

Termin:


19.06.2020
13.11.2020


Ort:

Hotel campus.guest in Stuttgart
Universitätsstraße 34
70569 Stuttgart-Vaihingen
Deutschland
Tel: +49 (0) 711 / 974 64-0


Preis:

420 € zzgl. 19% UmSt.

Jetzt den Flyer vom Seminar Produktzuverlässigkeit erfolgreich managen als PDF downloaden!


 

Meistgestellte Fragen

Kann das Seminar auch in meinem Unternehmen stattfinden?
Selbstverständlich bieten wir dieses Seminar als Inhouse Veranstaltung an. Hierbei gehen wir individuell auf Ihre Wünsche ein.
Gerne besprechen wir hier konkrete Probleme aus Ihrem Alltag. Bitte kontaktieren sie uns einfach unter kontakt@einbock-akademie.de gerne erstellen wir Ihnen dann ein individuelles Angebot.

Gibt es ein Zertifikat?
Jeder Teilnehmer erhält eine ausführliche Seminardokumentation in Form eines Handbuchs und ein Teilnehmerzertifikat.

Wie viele Teilnehmer sind sinnvoll?
Für Inhouse Veranstaltungen gilt: Idealerweise bewegt sich die Teilnehmerzahl zwischen 5 und 12 Personen. Bei mehr Teilnehmern wird es schwierig die Übungen unter Beteiligung aller Teilnehmer sinnvoll durchzuführen.

Wie buche ich das Seminar?
Inhouse Seminar:
Bitte kontaktieren sie uns einfach unter kontakt@einbock-akademie.de gerne erstellen wir Ihnen dann ein individuelles Angebot.
Regelseminar:
Bitte Buchen Sie das Seminar direkt über den Button Buchen weiter oben.

Was kostet das Seminar?
Inhouse Seminar:
Bitte kontaktieren sie uns einfach unter kontakt@einbock-akademie.de gerne erstellen wir Ihnen dann ein individuelles Angebot.
Regelseminar:
das Seminar kostet inkl. Skript und Teilnahmebescheinigung und Excel-Tools 420 €, zzgl. MwSt.